Montag, 24. Juli 2017

Baddie Mickey Mouse











Ich dachte heute zeige ich mal wieder eine Art Outfit Post. Eigentlich sind es nie richtige Outfit Posts, ich habe viele zu wenig Lust professionelle Aufnahmen von Jemandem machen zu lassen. Das wäre weder ich noch dieser Blog. Also fotografiere ich bloß manchmal mein Outfit, wenns mir besonders gefällt oder einfach anders ist. 
Wie dem auch sei, in letzter Zeit versuche ich was Outfits angeht ein wenig aus meiner üblichen Style Zone zu treten, nicht viel, nur ein ganz kleines bisschen. 
Letztens hab ich dann dieses Oberteil gesehen und wusste sofort, dass es mit muss. 
Ich liebe das knallige Rot, die Schlitze an den Ellenbogen und die Schriftart. 
Außerdem liebe ich diese Frisur seit ich Extensions trage. Die sogenannten "Space Buns" (ist der Name nicht genial?) sind ein echter Hingucker und jeder sieht was anderes darin. Manche erinnerts an Micky Maus oder Animefiguren, ich persönlich fühle mich damit sehr wohl. Es ist irgendwie niedlich und anders. 
Das Oberteil gibt's übrigens bei H&M, die Hose bei Bershka und die Schuhe bei Timberland.

Sonntag, 9. Juli 2017

Violette 80s power










Ich habe jetzt seit über 2 Wochen keinen Blogpost mehr verfasst, das ist mittlerweile fast schon untypisch, aber in Anbetracht der Tatsache, dass das hier ein freiwilliges Hobby ist, denke ich nicht wirklich das ich mir dafür rechtfertigen muss bzw. irgendwer jetzt an dieser Stelle lange Erklärungen erwartet. 
Eigentlich bin ich nicht so der Mensch, der alte Styles rehabilitiert, aber Windbreaker find ich schon seit längerem unheimlich toll, kannte aber den Namen einfach nicht, als ich diesen zufällig bei meinem routinemäßigen bummeln durch den Tommy Hilfiger Online Store (nicht, dass ich da je was kaufen würde #2broke) herausgefunden hab, musste ich gleich danach suchen und hatte schnell Erfolg. 
Bei Etsy werden eine ganze Menge gebrauchter Windbreaker aus den 80s verkauft. Der auf dem Bild hat mich sofort angelächelt und war nicht all zu teuer, also musste er gleich gekauft werden. 
Er ist VIEL zu groß und die Farben sind viel zu knallig, aber ich feier ihn, vor allem mit einem schlichten Outfit darunter.
Das T-Shirt hat mein Vater mal in den 80s kreiert, aber es passt ihm längst nicht mehr. Also hat er es mir gegeben und nun ja, ich feier es (wer hätte das gedacht) ....